Angebot

Gefragt sind Persönlichkeiten wie Sie, die den Mut aufbringen, in Visionen zu denken. Persönlichkeiten, die Empathie und Leidenschaft entwickeln können, um andere zu begeistern. Menschen, die die Kraft und Beharrlichkeit aufbringen können, um Worten Taten folgen zu lassen und die Hürden des Alltags souverän zu nehmen. Und so andern Vorbild sind. Wir unterstützen Sie darin. Mit Kompetenz, Sachverstand, Handwerk und viel Erfahrung.

Die Excentra GmbH ganz konkret

Zusammen mit Ihnen sowie unterstützt von qualifizierten Partnerinnen und Partnern, leisten wir Beiträge zur Verständigung unter Generationen in Hierarchien und Netzwerken, in Organisationen oder zwischen Anspruchsgruppen. Gemeinsam sorgen wir so für geeignete informelle und formelle Strukturen mit funktionierenden, schlagkräftigen Gruppen und Teams und fördern so kluges, verbindliches Wirtschaften und Verwalten im Kontext von Beruf und Alltag.

Coaching

  • Erörtern von Führung und Positionierung vor wichtigen unternehmerischen Entscheidungen
  • Entscheidungsprozesse bewusst(er) antizipieren, Beziehungen gestalten
  • Taktisches Verhalten in der Führung unter Nebenbedingungen (gesellschaftliche und soziale Verantwortung)
  • Neue Kernaufgaben frühzeitig und bewusst einordnen (Klippen erkennen, Szenarien entwickeln)
  • Reflektieren als besonderes Kennzeichen normativer Führung optimieren
  • Betrachtungen zu guter Organisation: Menschen führen im Alltag
  • Moderieren und Gespräche führen: Wege zum Erfolg
  • Mental Trainieren als Bewältigungsstrategie: Voraussetzungen schaffen
  • Persönliche Führungsgrundsätze überprüfen und Handlungsoptionen optimieren

Sparringpartnerschaft

  • Zweitmeinungen und moderierter Diskurs
  • Normatives Management erörtern (Führen, Reflektieren, Entscheiden, Kommunizieren)
  • Zweitmeinung zu Strategie und KOmmunikation (Wirkung, Wahrnehumg, Verhalten und Kultur)

Beratung

  • Persönliche Beratung, persönliche Positionierung
  • Beratung bei der Erstellung von Konzepten und Strategien im Bereich Human Resources (HR) und Kommunikation
  • Management von persönlicher und unternehmerischer Führungskommunikation  
  • Positionierung und Entwicklung eines Aussenbildes für die Rolle als CEO respektive als Mitglied einer Geschäftsleitung
  • Regelbrüche in der Kommunikation bewusst einsetzen
  • Argumente, Emotionen und Geschichten bewusst einsetzen
  • Persönliche Arbeitsmethodik und systematische Müllabfuhr
  • Kommunikationscontrolling managen (Wirkungsstufenmodell)
  • Arbeit an der Identität des Unternehmens und damit den Anziehungspunkt für relevante Anspruchsgruppen stärken.
  • Management von Unternehmenskultur: Zusammenarbeit fördern, Schlüsselpersonen passend rekrutieren
  • Medienrecherchen zu ausgewählten Themen erstellen
  • Brücken bauen zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik
  • Führen in ausserordentlichen Betriebszuständen (Betriebsmodi, Krisen)
  • Kommunizieren in Krisen

Konzept- und Strategiearbeit

  • Strategien und Konzepte für Human Resources Management (HRM) im Einklang mit der Unternehmensorientierung entwickeln und implementieren
  • Die Attraktivität des Unternehmens auf dem Arbeitsmarkt mittels attraktiven Personalentwicklungs-Modellen stärken
  • Designs von Projekten und Prozessabläufe (inkl. Moderation)
  • Design und Moderation von Leitbildprozessen optimieren
  • Newsroom-Strategien für die moderne Unternehmenskommunikation nutzen
  • Kommunikationsstrategien hinsichtlich Kohärenz und Wahrnehmung beurteilen
  • Kommunikationsmanagement in Entscheidungs- und Veränderungsprozessen optimieren
  • Qualität sichern in Entwicklungs- und Kommunikationsprozessen (Wirkungsstufenmodell)
  • Das Potenzial der Mitarbeitenden mittels spezifischen HRM-Themen (Gewinnung, Entwicklung, Gehaltssystem, Beurteilung) optimal nutzen.

 Prozessbegleitung

  • Prozesse in der Organisationsentwicklung begleiten; externe Moderation in heiklen Phasen

Training

  • Führen und Kommunizieren im Team optimieren (Linie, Projekte, Prozesse), um Missverständnisse zu vermeiden und Folgekosten tief zu halten
  • Nachdenken und Querdenken als strategische Hilfsmittel - einzeln oder in Gruppen
  • Führung und Kommunikation: Verhalten, Wirkung und Gesprächsführung optimieren; Szenarien entwickeln
  • Persönliches Training in Auftrittskompetenz, im Sprechen und im Schreiben
  • Auftritt vor (elektronischen) Medien und Publikum optimieren
  • Auftreten: Sprechen, wirkungsorientierte Körperhaltung und Atmung optimieren
  • Arbeit an der eigenen Sprache und am persönlichen Stil
  • Redaktion von anspruchsvollen Texten

Interimsmanagement

  • Interimsmanagement in allen Feldern von HR- und Unternehmenskommunikation

Nach oben