News & Media

Die Jungen mit allerhand Wissenschaft erreichen

Immer wieder stellt sich die Frage, wie mit „echter“ Wissenschaft Laien und damit allenthalben Bürgerinnen und Bürger zu erreichen ist? Und dies mit dem Ziel, zu echter und für demokratische Entscheidungsfindung notwendiger Meinungsbildung beizutragen? Typische Quereinsteiger mit ihrer grossen Neugier sorgen auf allerhand Blogs und sozialen Kanälen für eine neue Form der Sensibilisierung bei der nachrückenden Generation in Themen zu Bildung, Forschung und Innovation.

So bekommt die heranwachsende Generation automatisch ein offeneres Bild von Wissenschaft, während die Etablierten noch immer streiten würden, was echte und was falsche Wissenschaftskommunikation zu leisten im Stande wären. Und das dürfte es Wissenschaftlern und auch Politikern in jedem Fall leichter machen, später mit harten Fakten nachzulegen und von eben dieser Zielgruppe gehört oder gar verstanden zu werden.

Hauptsache sensibilisiert! Mehr